KRAS Jackpot & Cashback in KW 43/2020

KRAS Jackpot & Cashback in KW 43/2020

Alles in Allem hatten wir eine Woche, mit der wir sehr zufrieden sind. Keine Verluste, nicht mehr ganz so viel Invests mit einer Ausschüttung unter 2% und die Zahlung von unserem Bot, der auf Bitmex läuft, steht sogar noch aus. Diese fließt dann nächste Woche mit in die Cashback-Ausschüttung.
Nur unser großes Dollar-Invest bei Mind Capital, welches schon vor der Gründung von KRAS bestand und vollständig in KRAS integriert wurde, beginnt langsam zu schwächeln. Hier werden wir uns wohl mit dem Gedanken anfreunden müssen, das es die 1,5% Hürde nicht mehr schafft wenn der Bitcoin weiterhin bullisch ist – was wir selbstverständlich alle erwarten. Doch dieses „Problem“ wird sich relativieren, da die letzte Portfolio-Anpassung sehr gut läuft.

KRAS Jackpot & Cashback in KW 41/2020

KRAS Jackpot & Cashback in KW 41/2020

Wie letzte Woche bereits angekündigt, haben wir die Woche genutzt, um unser Portfolio sicherer zu gestalten. Das heißt, wir haben fast einen ganzen Bitcoin in Invests, welche diese Woche noch keine Auszahlung ermöglichten. Wir haben bei AP1 trotzdem fast unser Wunschziel von mind. 2% erreicht, da wir bei dem Bot, der weiterhin für uns arbeiten darf, sehr gute Gewinne eingefahren haben.

KRAS Jackpot & Cashback in KW 40/2020

KRAS Jackpot & Cashback in KW 40/2020

Wir hatten diese Woche ein paar Positionen, die außergewöhnlich viel Geld einbrachten. Auf der anderen Seite gab es jedoch viele Positionen, die kleine bis mittelgroße Verluste eingefahren haben. Letzten Endes mussten wir die Notbremse ziehen um große Verluste zu vermeiden. Wir haben jetzt noch einige Positionen offen, die im Minus schließen könnten. Die Verluste die dabei entstehen würden sind jedoch gering.

KRAS Jackpot & Cashback in KW 38/2020

KRAS Jackpot & Cashback in KW 38/2020

[ Bild ]
Beim CopyTrading war diese Woche nur sehr wenig los und die TradingBots wussten den (derzeit schwierigen) Markt ebenfalls kaum gewinnbringend zu nutzen. Es gab auch kleinere Verluste die aufgefangen wurden. Wir haben nichts verloren, aber auch „nichts“ gewonnen. Hoffen wir darauf, das so etwas nur sehr selten vorkommt, aber – auch mit so etwas müssen wir mal rechnen…